vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Drifter
VX-Rookie


Anmeldedatum: 07.08.2021
Beiträge: 19
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: Mo Sep 13, 2021 23:05:19    Titel: Vergaser Synchronisation Antworten mit Zitat
 
Hallo zusammen, ich hab eine Frage!

Ich habe mir heute im Louis ein Tester gekauft und die Maschiebe läuft am besten wenn, der eine Zeiger auf 10 uhr und der andere auf 3 Uhr steht. Stelle ich beide Synchron, spuckt sie. Was kann das sein?


Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seymore
VX-Geselle


Anmeldedatum: 25.08.2014
Beiträge: 339

BeitragVerfasst am: Mo Sep 13, 2021 23:58:58    Titel: Antworten mit Zitat
 
hallo Drifter,
das müßtest Du mal genauer beschreiben,
welche Uhren,
welche Drehzahl
wo den unterdruck angeschlossen

am besten mit Bildern

VX Grüße Seymore
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Drifter
VX-Rookie


Anmeldedatum: 07.08.2021
Beiträge: 19
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: Di Sep 14, 2021 00:49:20    Titel: Vergaser Synchronisation Antworten mit Zitat
 


So läuft sie ruhig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lui
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.04.2003
Beiträge: 849
Wohnort: Bad Vilbel

BeitragVerfasst am: Di Sep 14, 2021 10:29:43    Titel: Antworten mit Zitat
 
laufen denn beide Uhren richtig? also mal am gleichen Vergaser beide gemessen...?

Gruß

Lui
_________________
VX........ weil's schön ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Drifter
VX-Rookie


Anmeldedatum: 07.08.2021
Beiträge: 19
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: Di Sep 14, 2021 12:23:41    Titel: Test Antworten mit Zitat
 
Ja gerade getestet, die laufen gleich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lui
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.04.2003
Beiträge: 849
Wohnort: Bad Vilbel

BeitragVerfasst am: Di Sep 14, 2021 12:56:49    Titel: Antworten mit Zitat
 
Dann müssen sie auch gleich anzeigen. Hast du die manuelle Synchronisation penibel ausgeführt? Schlagen die Drosselklappen synchron an?

Vergaserworkshop mal gelesen?

Gruß

Lui
_________________
VX........ weil's schön ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Amigaharry
VX-König


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 1384
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Di Sep 14, 2021 13:10:57    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wenn ich das sehe, tut sich am rechten Zyl nicht viel - da scheint die Drosselklappe ganz zu zu sein, während sie links offen ist. Das kann nicht richtig eingestellt sein, oder sie zieht wo (nach der Drosselklappe) Nebenluft.
_________________
VX800/Bj95, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joerg#1
Scheff


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1163
Wohnort: Neiße-Malxetal

BeitragVerfasst am: Di Sep 14, 2021 17:25:32    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hej, Leute, lest sorgfältig. Wink
Es geht Driver darum, was passiert, wenn er die Synchro so einstellt, dass beide Uhren das Gleiche anzeigen, dann läuft sie nicht. Dieses Problem gilt es einzugrenzen...

Mein Tip: Erstmal die Grundeinstellung der Gemischrauben checken, dann nach Falschluft suchen...
_________________
Beste Grüße. Joerg mit der SilberVX.

Fahrerliste Eintrag 1
Lokalschrauber Level 3 PLZ-Bereich 0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Amigaharry
VX-König


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 1384
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Di Sep 14, 2021 21:40:21    Titel: Antworten mit Zitat
 
Na, genau deswegen habe ich das ja auch geschrieben! Wenn sie wo Falschluft zieht, kann auch die exakteste synchrone Einstellung nur falsch sein.
Ob eine derart große Abweichung mit den GMR-Schrauben zu erreichen ist, wage ich zu bezweifeln. Da müsste ja eine komplett draussen sein oder fehlen - so falsch wird er die wohl doch nicht eingestellt haben (oder doch?)
_________________
VX800/Bj95, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Drifter
VX-Rookie


Anmeldedatum: 07.08.2021
Beiträge: 19
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: Mi Sep 15, 2021 00:19:59    Titel: Antworten mit Zitat
 
Danke für die Antworten. Die Schrauben war fast draußen. Dann stehen sie gleich. So wie auf dem Foto läuft sie gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joerg#1
Scheff


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1163
Wohnort: Neiße-Malxetal

BeitragVerfasst am: Mi Sep 15, 2021 09:40:14    Titel: Antworten mit Zitat
 
?? Fast Draussen?? Dann stehen Sie gleich???

Was meinst Du damit?

Die Gemischregulierschrauben haben eine vom Werk vorgegebene Einstellung, je nach Vergaser-Typ. Die unterschiedet sich zwischen Vergaser 1 und 2. Die würde ich erstmal herstellen und dann erst mit der Synchro anfangen. Wie Lui schon schrieb: Im Vergaserworkshop gut beschrieben und bebildert.
_________________
Beste Grüße. Joerg mit der SilberVX.

Fahrerliste Eintrag 1
Lokalschrauber Level 3 PLZ-Bereich 0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wurli
VX-Rookie


Anmeldedatum: 15.08.2021
Beiträge: 14
Wohnort: Grünheide

BeitragVerfasst am: Mi Sep 15, 2021 20:31:47    Titel: Antworten mit Zitat
 
Bei mir sah es am Anfang so ähnlich aus. Meine hatte sich Falschluft über den Benzinhahn vom Tank geholt. Alte GS500E Krankheit Twisted Evil .
_________________
LG wurli

VX 800/Bj. 90 / GS500E/Bj. 95
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Drifter
VX-Rookie


Anmeldedatum: 07.08.2021
Beiträge: 19
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: Mi Sep 15, 2021 23:21:26    Titel: Antworten mit Zitat
 
Werde sie am Samstag noch mal auf Null zurücksetzen.


Das mit dem Tank klingt nicht gut wie findet man sowas raus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wurli
VX-Rookie


Anmeldedatum: 15.08.2021
Beiträge: 14
Wohnort: Grünheide

BeitragVerfasst am: Mi Sep 15, 2021 23:40:40    Titel: Antworten mit Zitat
 
Kommt ein bisschen auf deine VX an.
Ab 93 waren sie mit einem Benzinhahn ausgestattet, der nur bei laufendem Motor über Unterdruck Benzin durchlässt. Die Baujahre davor konnten umgerüstet werden. Bevor du also dich tot suchst, schaue erstmal, welchen Hahn du hast, ob da ein dünner Schlauch drann ist...
Ich habe dann den dünnen Schlauch in Richtung Vergaser abgezogen (am Unterdruckverteiler) und dran "genuckelt", schmeckt aber nicht Laughing . Bei mir war der Unterdruck ganz schnell wieder weg -> also undicht.
Dichtungssatz für den Hahn gekauft und verbaut und das Ding ist wieder dicht.

Danach Grundeinstellung der Gaser vorgenommen und von vorne angefangen.

Und wie oben schon gesagt wurde, Nebenluft nach den DK, also die Gummistutzen zw. Gaser und ZK. Am ZK sind dort Gummiringedichtringe drin.
_________________
LG wurli

VX 800/Bj. 90 / GS500E/Bj. 95
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Drifter
VX-Rookie


Anmeldedatum: 07.08.2021
Beiträge: 19
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: Mi Sep 15, 2021 23:58:17    Titel: Antworten mit Zitat
 
Der ist neu der hatte gefehlt und der Beitzer hat sie verkauft weil sie nicht an ging. Lag an dem Schlauch. Da kein Spritt an kam. Sie läuft mit Unterdruck und ich kann nur auf offen oder Reserve stellen. Bj 93
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2020 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.